Erster Platz beim Univention Absolventenpreis 2012

May 23, 2012 at 03:00 PM | categories: reverse engineering, degate

Meine Bewerbung für den Univention Absolventenpreis 2012 hatte Erfolg. Heute wurde im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des LinuxTages der fünfte Univention Absolventenpreis vergeben, mit dem Abschlussarbeiten zum Thema Open Source honoriert werden. Ich bewarb mich mit meiner Diplomarbeit „Softwaregestütztes Reverse-Engineering von Logik-Gattern in integrierten Schaltkreisen“, welche ich vor fast einem Jahr bei der Systems Architecture Group der Humboldt-Universität eingereicht habe. Im Kern geht es dabei um Methoden, wie man aus mikroskopischen Aufnahmen von Halbleiterchips Netzlisten zurückgewinnt, um diese dann z. B. auf Sicherheitsmerkmale untersuchen zu können. Diese Methoden sind in der interaktiven Software Degate implementiert, welche mittlerweile auch Thema von Lehrveranstaltungen ist.

Die Jury hat mich mit dem ersten Platz bedacht. Für die Auszeichnung möchte ich mich bei der Jury und der Univention GmbH bedanken.

Links: